Gute Gründe für Sommerreifen

Es empfiehlt sich nach wie vor die Regel, dass man ab Ostern wieder mit Sommerreifen fahren sollte. Wer frühzeitig (vor dem jährlichen Ansturm) umrüstet, kann meist noch zwischen einer größeren Auswahl an Reifen im Handel wählen und vermeidet Wartezeiten auf einen Termin in der Werkstatt

Gute Gründe warum Sie sich rechtzeitig zum Wechsel auf Sommerreifen entscheiden sollten:

:: Die Tagestemperaturen überschreiten im Schnitt schon 5 Grad Celsius.

:: Es gab seit mindestens einer Woche keinen Nachtfrost mehr. Raureif, der sich nachts gebildet hat, ist nicht mehr auf den Straßen vorhanden.

:: Es werden für die nächsten Tage und Wochen keine andauernden Frostperioden mehr vorhergesagt.

:: Die Straßen in den vorwiegend befahrenen Regionen sind inzwischen Schnee- und eisfrei. Nun sind Winterreifen, wie auch generell in Deutschland, nicht mehr zwingend vorgeschrieben.

:: Gute Sommerreifen haben auch bei Temperaturen etwas oberhalb des Gefrierpunktes  ein ausreichendes Bremsverhalten. Bei Reifentests wurden teilweise kürzere Bremswege als bei Winterreifen gemessen. Wir empfehlen deshalb auf Sommerreifen zu wechseln, da sie auf den vorherrschend trockenen Fahrbahn besser greifen und bei Nässe besser zu Händeln sind.

:: Sommerreifen sollten grundsätzlich ausgewuchtet werden. Selbst nach einem Auswuchten der Reifen vor der Sommersaison im letzten Jahr haben sich die Fahreigenschaften der Reifen infolge der gefahrenen Strecke verändert: Sie sind unterschiedlich abgefahren und die Gewichtung ist anders. Das kann zur Folge haben dass die beim Fahren sogenannte “Schläge” bemerken, die sich auf die Lenkung auswirken. Wie gewohnt, erledigen wir diesen technischen Service für jedes Rad fachgerecht vor dem Wechsel mithilfe unserer Spezialgeräte.

:: Oft bilden sich im Betrieb auf der Straße feine Risse im Reifen oder an den Felgenkanten entstehen kleine Beulen oder scharfkantige Kratzer, die in den Reifen hineinragen und diesen schnell verschleißen lassen oder beschädigen können. Diese ungewollten Veränderungen wirken sichtbar oder unsichtbar (Felgeninnenseite!) auf die momentan aufgezogenen Reifen ein.

:: Als inklusiven Service prüfen wir Eure eingelagerten Reifen und Felgen vor jedem Wechsel mit kritischem Blick. Diese Sichtprüfung sorgt dafür unliebsame Überraschungen zumindest seltener Auftreten zu lassen.

:: Auch für dieses Jahr haben die Reifenhersteller wieder innovative, Kraftstoff sparende und leisere Sommerreifen verfügbar. Dieser Trend setzt sich bereits seit den letzten Jahren fort, jedoch werden die Modelle permanent in einigen Punkten weiter entwickelt. Die Reifenhersteller überarbeiten unter anderem die Technologie des Reifen-Aufbaus, dem  Reifen-Gewicht und setzen neuartige Nano-Gummimischungen ein. Auch der Rollwiderstand, der auch für die Geräuschentwicklung im Fahrzeug verantwortlich ist, konnte bei einigen Fabrikaten weiter gesenkt werden, so dass diese beinahe 20 Prozent leichter laufen!

:: Sommerreifen sollten ab 3 Millimetern Restprofil nicht mehr aufgezogen werden. Gesetzlich ist eine Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimetern vorgeschrieben. Leicht erkennbar ist dies an den sogenannten Abnutzungsindikatoren am Reifen: Wenn die farblich deutlich gekennzeichneten Abschnitte in den Rillen sichtbar werden, wird es höchste Zeit auf sichere, neue Reifen zu wechseln. Gegenüber Neureifen verlieren die alten Reifen bei einem Wasserfilm auf der Straße, das zu gefährlichem Aquaplaning führen kann, rund 80 Prozent an Sicherheit.

:: Ihr habt spezielle Felgen aus Stahl oder Alu für den Gebrauch im Winter? Dann wird es Zeit, den Rädern eine Schonzeit zu gewähren. Zudem sehen geschmackvolle Alufelgen für die Sommerreifen, glänzend oder matt, einfach besser aus, wenn sie in den Sonnenstrahlen des Frühlings funkeln. Wir empfehlen Euch übrigens, die Reifen nicht immer von ein und demselben Felgensatz abzuziehen und die Sommerreifen auf die gleichen Felgen wieder aufzuziehen. Diese Investition, bei der wir Euch gern beraten, schont nicht nur Euren Geldbeutel, sondern sorgt auch für die Möglichkeit, im Winter robustere und wesentlich geeignetere Felgen einzusetzen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.